Rückblick

32. Grünauer Advent 6. bis 8.12.2019

Der 32. Grünauer Advent wurde am 6. 12. 2019 unter dem Motto „Schwefelholzgirl.reloaded“ eröffnet. Die Neue Mittelschule Hofstetten-Grünau-Rabenstein gestaltete eine zum Nachdenken anregende Eröffnungsfeier. Hauptverantwortlich dafür waren die beiden Pädagoginnen Karin Schweinzer und Karin Sieder. Als Eröffnungsgast konnte die Abgeordnete zum NÖ Landtag Doris Schmidl begrüßt werden, die, wie alle anderen Gäste in der bis auf den letzten Platz gefüllten Grünauer Halle, von der Eröffnungsveranstaltung begeistert war.

Am Samstag waren die beiden Kirchenkonzerte der kulturelle Höhepunkt. “Die Jungen Grünauer Buam“ brachten die Zuhörer mit ihrem Programm in vorweihnachtliche Stimmung. Der Chor „Die TexSinger“ aus Texing verzauberte ebenfalls das Publikum. Martin Grasmann moderierte gekonnt und mit dem gemeinsam gesungenen Andachtsjodler und dem Weihnachtslied „Es wird scho glei dumpa“ schlossen die Kirchenkonzerte ab.

Die Sonntagsmesse wurde dieses Jahr vom Hofstetten-Grünauer Chor „Amollinanadur“ musikalisch umrahmt. Mit ihren wunderbaren Stimmen verzauberten die einheimischen Chormitglieder die Kirchenbesucher.

Ganz besonders schön geschmückt waren wieder die Christbäume bei den Ständen. Dafür möchte sich die ARGE Grünauer Advent bei allen Standbetreibern ganz herzlich bedanken. Danke auch der Gemeinde, die die Christbäume zur Verfügung gestellt hat. Bei der heurigen Standbewertung (die von einer unabhängigen Jury durchgeführt wird) konnte die Supp‘nhittn der Familie Hochebner/Karner gewinnen. Leider können nicht alle Christbäume als Sieger hervorgehen, obwohl es sich die meisten der geschmückten Bäume verdient hätten.

Am Samstag und Sonntag war auch wieder das Pferdekutschengespann unterwegs. Die Kinder waren sehr begeistert, vor allem als der Nikolaus und der Krampus mit der Pferdekutsche kamen.

Die heuer erstmals verwendeten Geschirrmobile fanden sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern  große Zustimmung.

Dass auch der 32. Grünauer Advent wieder ein gelungener Veranstaltungshöhepunkt im Jahr 2019 wurde, war nur durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten, durch die Unterstützung der Sponsoren und durch die besonders gute Dorfgemeinschaft in Hofstetten-Grünau möglich.

Herzlichen Dank an alle, die mitgearbeitet, ausgestellt und unterstützt haben. Ein ganz besonderer Dank gilt heuer auf jeden Fall den Gemeindearbeitern, die beim Aufbau, während der Veranstaltung und beim Abbau die ARGE großartig unterstützt haben sowie dem Team der Gemeindeverwaltung.

Wir danken auch allen, die dem Grünauer Advent einen Besuch abgestattet haben!

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Grünauer Advent im Jahr 2020!

Fotos finden Sie auf der Homepage der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau:

Eröffnung am Freitag

Eindrücke vom Samstag

Eindrücke vom Sonntag

ARGE Grünauer Advent
Obmann Karl Grubner